Projekt Newsletter

    Möchten Sie kostenlos über unsere neuesten Projekte informiert werden?

    Architektur Quartett NRW

    Autor: sh am 06.03.2015

    Gestern im Architektur Quartett der Architektenkammer NRW besprochen und diskutiert:

    Junior Uni Wuppertal

     


    Mehr Raum für die Barminis

    Autor: sh am 20.02.2015

    mehr Infos zum Projekt

     

     

     

     

     

     

     


    Junior Uni in der aktuellen Stylus

    Autor: sh am 18.12.2014

    Artikel lesen:  Stylus Wuppertal

    Das neue Logistikzentrum von HAZET

    Autor: sh am 24.11.2014

    zum Video 

    Gleich ZWEIMAL ausgezeichnet

    Autor: sh am 27.10.2014

    Mit dem Deutschen Innenarchitektur Preis 2014 zeichnete der BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten am 23. Oktober 2014 auf der ORGATEC zum achten Mal innovative Projekte aus, deren „innere Architektur“ vorbildlich konzipiert, gestaltet und ausgeführt ist.

    Schöpf+Partner erhielt jeweils in den Kategorien "Wohnen" und "öffentliche Bauten" eine Auszeichnung.

    BDIA



    zum Projekt Juniouni Wuppertal


    zum Projekt Wohnhaus in Wuppertal


    weiterlesen auf der BDIA Seite

    Junior Uni in der aktuellen CUBE

    Autor: sh am 08.10.2014

    Artikel lesen:  www.cube-magazin.de

    Tag der offenen Tür W-Tec

    Autor: sh am 22.08.2014

     

    zur Pressemitteilung

    Neue Bibliothek nimmt Gestalt an

    Autor: sh am 02.06.2014

    Bericht Westdeutsche Zeitung
    Schlagworte:
    CFG, Schule, Bibliothek

    Endspurt bei Hazet

    Autor: sh am 28.03.2014

    Halle mit Bürogebäude und Löschwassertank

     

     

    LKW-Hof

     

     

    Erdgeschoss

     

     

    Obergeschoss

     

    HAZET ist Marktführer für die Produktion von hochwertigem, spezialisiertem KFZ-Werkzeug. Die Geschäfte laufen so gut, dass das Unternehmen seine Lagerkapazitäten deutlich erweitern musste. In Heinsberg entsteht unter der Regie von Schöpf+Partner das neue Hochregallager, das HAZET auf 3400 Quadratmetern errichtet- das entspricht einem halben Fußballfeld.

     

    Nach Beginn der Erdarbeiten am 02.September 2013 steht das Bauwerk nun kurz vor der Fertigstellung.

    Derzeit werden schon die Regale montiert.

    In drei Wochen soll die Baustelle beendet sein.

     


    Neugestaltung eine Bankinstitutes in Wuppertal

    Autor: sh am 21.01.2014

    Schlagworte:
    Bank, Wuppertal